Ärzte Zeitung, 22.05.2012

Highlights 1995

Begutachtungsflut beim MDK

Begutachtungsflut beim MDK

Essen, 22. März 1995. Wenige Tage vor dem Start der Pflegeversicherung am 1. April 1995 liegen dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen 767.000 Anträge auf eine Begutachtung zur Ermittlung einer Pflegestufe vor.

Davon sind allerdings nur 230.000 bearbeitet. Jeweils gut 30 Prozent entfallen auf die Pflegestufen I und II, nur 15 Prozent entfallen auf die höchste Pflegestufe.

Vorrangig soll der MDK Anträge auf Sachleistungen abarbeiten, die nur 17 Prozent der Neuanträge ausmachen. Der Einsatz von Vertragsärzten bei der Begutachtung ist umstritten.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

16:00 UhrZu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesunde Ernährung. Die Politik will nun eingreifen. mehr »

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »