Ärzte Zeitung, 11.04.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Armin Alt

Im Porträt

Armin Alt: Druckereichef Media-Print

Dass die "Ärzte Zeitung" nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch jeden Tag zum Lesen anreizt, das ist auch sein Verdienst. Armin Alt (50, Drucktechniker und Betriebswirt) leitet die Druckerei Media-Print in Eichenzell bei Fulda.

Sie druckt, adressiert und konfektioniert die 60.000 Zeitungs-Exemplare jeden Abend so, dass sie am nächsten Morgen bundesweit bei den Ärzten in der Praxis liegen - logistisch ein Meisterstück.

Dass der gelernte Drucker heute eine der modernsten Zeitungsdruckereien Europas führt, hat er maßgeblich der "Ärzte Zeitung" zu verdanken: Ihr Druckauftrag prägt die technische Ausrüstung des Hauses, das erst 2010 eingeweiht und im vergangenen Jahr ausgebaut wurde.

Armin Alt liebt besonders die innovativen Neuerungen, die Springer Medizin und die Druckerei gemeinsam entwickeln: "Wir setzen Signale", sagt er, "wir sind für die Zukunft gerüstet."

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »