Ärzte Zeitung, 09.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Ute Krille

Im Porträt

Ute Krille: Leiterin Media-Abteilung

Eigentlich wollte Ute Krille (48) nach ihrem Abitur bei der "Ärzte Zeitung" nur ein Praktikum machen. Doch dann gefiel es ihr so gut, dass sie blieb.

Sie schloss eine Ausbildung zur Verlagskauffrau ab und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zur Verlagsfachwirtin. Seit vielen Jahren ist sie Leiterin der Media-Abteilung.

Sie sitzt an einer zentralen Schnittstelle des Verlags und trägt viel Verantwortung. Ständig im Kontakt zu Verkaufskollegen, Industriekunden und Agenturen.

Um Werbeaktivitäten zu planen und zu koordinieren, steht sie auch täglich in Verbindung mit Druckereien und Herstellungsabteilungen und hat dabei immer einen direkten Draht zur Redaktion.

Ein treues Pferd hilft ihr seit Jahren, den oft hektischen Alltag einer Tageszeitung zu vergessen. Der schwarze Trakehner-Wallach ist stets ein aufmerksamer Gefährte und widerspricht nie.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind. mehr »

Mikroben – Heimliche Heiler

Jede zweite Zelle in und auf uns gehört einer Mikrobe. Durch die erfolgreiche Behandlung mit fäkalen Mikrobiota, etwa bei Autismus, hat die Mikrobiomforschung an Fahrt gewonnen. mehr »

Junge Besucher waren "Verjüngerungskur für DGIM"

Die "Ärzte Zeitung" hat den letzten DGIM-Kongresstag mit der Kamera begleitet. Tagungspräsident Sieber hat uns dabei Rede und Antwort gestanden - und erzählt, was ihn in den Tagen begeistert hat. mehr »