Ärzte Zeitung, 09.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Ute Krille

Im Porträt

Ute Krille: Leiterin Media-Abteilung

Eigentlich wollte Ute Krille (48) nach ihrem Abitur bei der "Ärzte Zeitung" nur ein Praktikum machen. Doch dann gefiel es ihr so gut, dass sie blieb.

Sie schloss eine Ausbildung zur Verlagskauffrau ab und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zur Verlagsfachwirtin. Seit vielen Jahren ist sie Leiterin der Media-Abteilung.

Sie sitzt an einer zentralen Schnittstelle des Verlags und trägt viel Verantwortung. Ständig im Kontakt zu Verkaufskollegen, Industriekunden und Agenturen.

Um Werbeaktivitäten zu planen und zu koordinieren, steht sie auch täglich in Verbindung mit Druckereien und Herstellungsabteilungen und hat dabei immer einen direkten Draht zur Redaktion.

Ein treues Pferd hilft ihr seit Jahren, den oft hektischen Alltag einer Tageszeitung zu vergessen. Der schwarze Trakehner-Wallach ist stets ein aufmerksamer Gefährte und widerspricht nie.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Grippe-Impfsaison noch lange nicht vorbei!

Kein Land Europas erreicht die Influenza-Impfziele der WHO. Jetzt vor der Grippewelle appellieren Experten daher an Ärzte, noch möglichst viele Patienten zu schützen. mehr »

Wenn Insulin zum fetten Problem wird

Schon leicht erhöhte Insulinspiegel können offenbar Adipositas sehr stark fördern. Forscher haben sich den Zusammenhang angeschaut und empfehlen Intervallfasten – mit einer Einschränkung. mehr »

Musiktherapie tut Krebskranken gut – zumindest kurzfristig

Ein Bericht für das IQWiG bescheinigt der Musiktherapie kurzfristigen Nutzen im Vergleich zur Routineversorgung bei Angst, Depression und Stress. Zur Bewertung von Langfrist-Effekten fehlen aber Daten. mehr »