Ärzte Zeitung, 04.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Marlinde Lehmann

Probleme mit der Kondition? Niemals! Marlinde Lehmann (52), Ressortleiterin Medizin, ist eine echte Schafferin.

Im Porträt

Marlinde Lehmann: Ressortleiterin Medizin

1985 kam sie nach ihrem Medizinstudium erstmals zur "Ärzte Zeitung", arbeitete danach für Pharmaunternehmen in der klinischen Forschung und leistete schließlich in Guinea in einem Klima extremer politischer Unsicherheit medizinische Aufbauarbeit. Die "Ärzte Zeitung" holte sie 1993 zurück ins Team.

Als eine ihrer wichtigsten Aufgaben sieht sie es, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen an den anderen Springer Medizin-Standorten die Medizin-Redaktionen in der Springer-Verlagsgruppe effizient miteinander zu verknüpfen.

Ihr Motto: "Was geht, geht; was nicht geht, geht auch!" gilt für Marlinde Lehmann auch außerhalb der "Ärzte Zeitung": Etwa beim Aufpäppeln ausgesetzter Karnickel und angefahrener Spatzen. Selbst einäugige Stuten finden bei ihr ein Zuhause.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »