Ärzte Zeitung, 14.07.2012

Einschreibechaos zum Wintersemester?

Bund und Länder fürchten zum Wintersemester 2012/2013 erneut ein Einschreibchaos an den Hochschulen.

Das gegenwärtige Verfahren der Studienzulassung in Numerus-clausus-Fächern (NC) ist nach internen Analysen von Bundesbildungsministerium und Kultusministerkonferenz (KMK) weiterhin "unbefriedigend".

Es schaffe Unsicherheiten bei Studierenden wie Hochschulen und führe wegen der vielen Nachrückverfahren zu einem "gestörten Studienbetrieb im ersten Semester".

Grund dafür ist, dass das seit 2009 angekündigte neue zentrale Zulassungssystem für die begehrten NC-Studiengänge wegen veralteter Software in den Hochschulverwaltungen noch nicht funktioniert.

Betroffen sind Fächer wie Jura, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, aber auch Ingenieur- und Naturwissenschaften. (dpa)

Topics
Schlagworte
Schule (706)
Organisationen
KMK (47)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »