Ärzte Zeitung, 16.04.2004

Ein empfehlenswerter Trendsport

Nordic Walking für Übergewichtige und Herzkranke ideal / Geeignet auch bei Arthrose

NEU-ISENBURG (ug). Immer mehr Menschen laufen jetzt mit Stöcken durch Wald und Feld: Nordic Walking ist ein Trendsport und hat zur Zeit Hochkonjunktur. Kurorte, Krankenkassen und Volkshochschulen bieten Kurse an. Die kann man vor allem übergewichtigen und herzkranken Patienten ruhig empfehlen, denn Nordic Walking ist ein sehr gesunder Sport.

Strammes Gehen mit kräftigem Stockeinsatz: Der Trendsport Nordic Walking ist ein für viele Menschen geeigneter sanfter Ausdauersport. Foto: Exel

Nordic Walking ist strammes Gehen mit kräftigem Stockeinsatz. Über 600 Muskeln kommen zum Einsatz. Vor zwei Jahren haben US-Forscher vom Cooper Institute in Dallas in einer kleinen Feldstudie mit 22 Probanden die physiologischen Effekte von Nordic Walking und normalem Walken untersucht (Research Quarterly for Exercise and Sport 73, 2002, 296): Nordic Walking hat etwa einen deutlich besseren Effekt auf die Herzfrequenz (etwa 127 Schläge pro Minute, verglichen mit 110 Schlägen pro Minute bei zügigem Gehen ohne Stöcke).

Durch den Armeinsatz bewirkt Nordic Walking außerdem einen bis zu 46 Prozent höheren Energieumsatz bei gleichem Gehtempo und gleichem subjektiven Belastungsgefühl.

Auch deutsche Ärzte sind von diesen sanften Ausdauersportart begeistert. "Nordic Walking hat einen präventiven Effekt", so der Kardiologe und Sportmediziner Professor Herbert Löllgen, Vorsitzender des Sportärztebundes Nordrhein. Das sei in vielen Studien nachgewiesen worden.

Nordic Walking senkt den Blutdruck, kräftigt die Muskeln und fördert die Ausdauer, ohne übermäßig anzustrengen. Besonders für Neu- und Wiedereinsteiger, aber auch für ältere Menschen ist diese Sportart günstig. Nordic Walking biete sich aber für viele Patienten an, meint Löllgen. Sogar für Arthrose-Patienten ist es geeignet. Bei Herzpatienten ist außerdem der begrenzte Intensitätsbereich ein gewisser Schutz vor Überforderung.

Ursprünglich kommt die Sportart aus Finnland, wo Langläufer schon seit langem Nordic Walking als Sommertraining betreiben, so das finnische Unternehmen Exel, das den Sport in Deutschland eingeführt hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »