Ärzte Zeitung, 27.08.2011

FDP sieht Licht am Ende des Tunnels

HANNOVER (dpa). Die FDP wird aus der Sicht von Parteichef Philipp Rösler bei den anstehenden Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin sowie den Kommunalwahlen in Niedersachsen aus ihrem Umfragetief herauskommen.

"Es hat sich im Vorfeld schon abgezeichnet, dass unsere Kampagnen sehr gut angenommen werden", sagte Rösler am Freitag in Hannover zum Abschluss seiner letzten Sommertour als niedersächsischer Landeschef.

Dies würden auch die Umfragewerte belegen, in denen die FDP zulegen konnte. "Auch bundesweit wird es wieder besser." In den letzten Monaten lag die FDP unter der Fünf-Prozent-Hürde.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »