Ärzte Zeitung, 16.10.2012

Rabattverträge

AOK-Ausschreibung für 94 Wirkstoffe

STUTTGART (fst). Die AOK-Gemeinschaft leitet eine neue Rabattrunde ein und hat eine Ausschreibung für 94 Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen gestartet.

Dabei handelt es sich um die zehnte Tranche der bundesweiten Rabattverträge. Mit Ausnahme von 16 neuen Substanzen liegen für alle Wirkstoffe bereits Vereinbarungen vor, die aber Ende Mai 2013 auslaufen werden, teilte die federführende AOK Baden-Württemberg mit.

Die 94 Wirkstoffe repräsentieren im AOK-System einen Umsatz von rund zwei Milliarden Euro im Jahr zu Apothekenverkaufspreisen.

Die Verträge sollen zum 1. Juni 2013 starten.Zu der Rabattrunde gehören nach Angaben der AOK auch die umsatzstarken Wirkstoffe Omeprazol und Simvastatin.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Bei der Digitalisierung viel Luft nach oben

Die KBV hat nachgefragt, was sich in Sachen Digitalisierung in den Arztpraxen schon getan hat. Fazit: Manches ist schon umgesetzt. Wo sind noch ungenutzte Chancen? mehr »

Forscher entdecken Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben

12.43Eine Pilotstudie hat winzige Plastikpartikel in menschlichen Stuhlproben gefunden – weltweit. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat unterdessen eine erste Stellungnahme abgegeben. mehr »