Ärzte Zeitung, 20.11.2008

Krebsgesellschaft informiert Patienten mit Broschüre

BREMEN (cben). Über Wirkungen und Nebenwirkungen von Krebstherapien informiert eine Broschüre, die von der Bremer Krebsgesellschaft herausgegeben wurde. Sie richtet sich an krebskranke Menschen und Angehörige.

Unter der Belastung der Krebserkrankung ist es für die Betroffenen sehr schwer, alle Details aus dem Aufklärungsgespräch zu behalten, hieß es. Dort setze die Broschüre an: Sie erklärt, wie die Behandlungen wirken, wie sie durchgeführt werden, welche Nebenwirkungen auftreten und was Betroffene selbst tun können, um die Behandlungen besser zu vertragen. Finanziert wurde die Broschüre vom Bremer Innensenator.

Die Broschüre "Moderne Krebstherapie - Wirkungen und Nebenwirkungen" kann über www.bremerkrebsgesellschaft.de angefordert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »