Ärzte Zeitung, 22.01.2010

KV-TV berichtet über neue Online-Angebote

MAINZ (eb). Die neuen Online-Dienste der KV Rheinland-Pfalz stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe von "KV-TV Praxis - Das Magazin". Seit Beginn des Jahres bietet die KV RLP ihren Mitgliedern in einem geschützten Portal eine ganze Reihe neuer Online-Dienste an. Dazu zählen die Online-Abrechnung, die eKoloskopie oder das elektronische Dokumenten-Management-System. KV-TV stellt das neue, kostenfreie Angebot vor.

Weiteres Thema des aktuellen Magazins: Im November protestierten Mainzer Medizinstudenten gegen ihre Studienbedingungen. Was hat sich seitdem geändert?

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17883)
Organisationen
KV Rheinland-Pfalz (343)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »