Ärzte Zeitung, 24.06.2011

Hausärzte werben für ihren Beruf

KÖLN (iss). Die Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) hat ihre Aktivitäten zur Förderung der Allgemeinmedizin um eine Facette erweitert.

In sogenannten Testimonials unter dem Motto "Ich bin gerne Hausarzt, weil ..." können Hausärzte auf der Internetseite der ÄKNo kurz die schönen Seiten ihres Berufes schildern.

"Wir wollen junge Ärztinnen und Ärzte für den Beruf des Hausarztes begeistern", erläutert ÄKNo-Sprecher Horst Schumacher die Initiative.

Die Kammer sieht die Statements auch als eine Möglichkeit der Weiterbildungsverbünde für die Allgemeinmedizin, sich Ärzten vorzustellen, die sich für die Verbundweiterbildung interessieren.

Zurzeit gibt es in Nordrhein 20 solcher Verbünde. Die ÄKNo hat die Struktur für die Testimonials vorgegeben. Sie werden nach einer redaktionellen Prüfung freigeschaltet und unter www.aekno.de/Verbundweiterbildung veröffentlicht.

Den Auftakt mit den Statements hat ÄKNo-Vizepräsident Bernd Zimmer, Hausarzt in Wuppertal, gemacht. "Ich bin gerne Hausarzt, weil es meine körperlichen und geistigen Fähigkeiten bestmöglich fordert, mich im Arbeitsergebnis sehr zufrieden macht und so für mich der schönste Beruf ist", schreibt er.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (19456)
Organisationen
ÄK Nordrhein (510)
Personen
Bernd Zimmer (40)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

In Westeuropa sterben Deutsche am frühesten

Deutschland hat unter 22 westeuropäischen Ländern die niedrigste Lebenserwartung. Im weltweiten Vergleich gibt es noch immer drastische Unterschiede - von bis zu 40 Jahren. mehr »

Gemeinsam gegen Antibiotika-Resistenzen

Die Weltantibiotikawoche ist angelaufen: Während die WHO für mehr Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Medizin wirbt, versucht ein Projekt von Ärzten und Kassen die Bürger für Resistenzen zu sensibilisieren. mehr »

Herzschutz-Effekt durch Fischöl-Kapseln

Die Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren mittels spezieller Fischöl-Kapseln hat in der beim AHA-Kongress präsentierten REDUCE IT-Studie eine erstaunliche Wirkung entfaltet. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Studie VITAL. mehr »