Ärzte Zeitung, 19.06.2015

Thüringen

Lundershausen ist Kammerchefin

ERFURT. Dr. Ellen Lundershausen ist neue Präsidentin der Ärztekammer Thüringen. Die niedergelassene HNO-Ärztin ist am Mittwoch mit 38 von 40 Delegiertenstimmen bei der konstituierenden Sitzung der Kammer gewählt worden. Lundershausen tritt die Nachfolge von Dr. Matthias Wesser an.

Der Kardiologe aus Suhl trat nach acht Jahren im Amt nicht wieder an. Weitere Vorstandsmitglieder sind der Chirurg Dr. Uwe Schotte, Ärztlicher Direktor und Chefarzt am Eichsfeld-Klinikum und der Onkologe und Palliativmediziner Dr. Ulrich Wedding, Chefarzt am Universitätsklinikum Jena. Mehr als 12.000 Ärzte sind Mitglieder der Ärztekammer Thüringen. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

Hausärzte zur Kooperation mit Pflegeheimen verpflichtet

Union und SPD bringen ihr zweites Gesetzespaket in der Gesundheitspolitik auf den Weg. Es geht um ein Milliarden Euro schweres Pflege-Programm. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »