Ärzte Zeitung online, 21.09.2017
 

Prävention

Kammer und VHS initiieren "Sachsen bewegt sich"

DRESDEN. An Volkshochschulen in Sachsen können an diesem Samstag kostenlose Angebote zum Thema Bewegung besucht werden. Veranstaltet wird der Aktionstag "Sachsen bewegt sich" vom Sächsischen Volkshochschulverband und der Landesärztekammer. Die Kurse werden an 19 Standorten ausgerichtet, es soll jeweils ein Arzt einen einleitenden Vortrag halten, warum Bewegung in jedem Alter für den Körper und die Psyche von großer Bedeutung sei. Im Anschluss folgen Mitmachangebote in verschiedenen Fitnessgraden – von Spaziergängen bis hin zu schweißtreibenden Fitnesseinheiten. (sve)

Film zum Aktionstag: http://www.slaek.de/de/04/bildundfilm_240136.php

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »