Ärzte Zeitung, 23.12.2011
 

Wie lange gelten noch die RLV?

NEU-ISENBURG (reh). Fürs erste Halbjahr 2012 haben Vertragsärzte und -psychotherapeuten Planungssicherheit.

Denn so lange wird die Systematik von Regelleistungsvolumina (RLV) und qualifikationsgebundenen Zusatzvolumina (QZV) weitergelten.

Das zumindest bestätigen fünf KVen, nämlich die KV Schleswig-Holstein (KVSH), die KV Saarland, die KV Westfalen-Lippe, die KV Niedersachsen und die KV Baden-Württemberg.

"Schnellschüsse" werde es nicht geben, berichtet etwa die KVSH. Das Honorarmodell werde mit Bedacht geändert. Die KV Rheinland-Pfalz hingegen würde am liebsten schon ab April die RLV los werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Keine Herzgeräusche im Stehen – kein Herzfehler

Mit einer simplen Methode können Ärzte pathologische von physiologischen Herzgeräuschen bei Kindern unterscheiden. mehr »

Stammzellgesetz – Bremse für Forscher?

15 Jahre nach der hochemotionalen Debatte um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen fürchten Forscher durch das Stammzellgesetz Nachteile in Deutschland. mehr »

Art der Heilung zählt fürs Honorar

Bei der Abrechnung der postoperativen Wundversorgung haben Hausärzte im EBM mehr Möglichkeiten als häufig angenommen. mehr »