Ärzte Zeitung, 17.09.2009

Immer mehr Verträge zur Demenzbetreuung

BERLIN/POTSDAM (ami). Rund 85 Prozent aller Pflegeheime in Berlin haben mit den Ersatzkassen bereits Vereinbarungen über die spezielle Betreuung von Demenzkranken abgeschlossen. 249 Pflegeheime in Berlin bieten nach Angaben des vdek derzeit besondere Betreuungsangebote.

"Wir sind sehr zufrieden, dass so viele Heime inzwischen diese Möglichkeit nutzen und wir damit die Versorgung von Demenzkranken verbessern", sagte eine Sprecherin der vdek-Regionalvertretung. In Brandenburg bieten derzeit 264 Pflegeheime diese Leistungen. Das sind 88 Prozent der Einrichtungen.

Topics
Schlagworte
Pflege (4960)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »