Ärzte Zeitung, 10.05.2013

Rufzeichen Gesundheit

Bewerbung für Gesundheitspreis läuft

MÜNCHEN. Am 31. Mai ist Einsendeschluss für den mit 12.000 Euro dotierten "Gesundheitspreis" der Stiftung "Rufzeichen Gesundheit".

Sich bewerben oder vorgeschlagen werden können laut Stiftung Einzelpersonen, Projektgruppen und Institutionen, die sich im deutschen Gesundheitswesen um die Vorsorge und Therapie von Krankheiten zum Thema Metabolisches Syndrom verdient gemacht haben. (eb)

Die Ausschreibungsunterlagen sind auf der Homepage der Stiftung abrufbar unter www.die-stiftung-rufzeichen-gesundheit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »