Ärzte Zeitung online, 08.08.2018

Allgemeinmedizin

Lehrstuhl in Augsburg startet 2019

MÜNCHEN. Das Wintersemester 2019/20 ist als Starttermin für den neuen Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Augsburg festgelegt worden. Das teilte das Bayerische Wissenschaftsministerium mit. Vorbehalt sei die Zusage der Gelder durch die Verabschiedung des nächsten Doppelhaushaltes im Landtag.

Damit soll das Institut für Allgemeinmedizin nun zeitgleich mit der neuen Medizinischen Fakultät der Uni Augsburg die Arbeit beginnen. Bisher war wegen der Einteilung der Mittel eine zeitversetzte Eröffnung in den nächsten Jahren erwogen worden.

Der Landtag hatte sich im Frühjahr in einem Beschluss für die sofortige Einrichtung ausgesprochen, als Maßnahme gegen den Landarztmangel. Auch der Hausärzteverband hatte die vorgezogene Eröffnung gefordert und äußerte sich zur jetzigen Mitteilung positiv. (cmb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Verursacht Kiffen Psychosen?

Wer kifft, trägt ein erhöhtes Psychoserisiko. Ob dies am Konsum von Cannabis liegt, ist aber alles andere als klar. Eine aktuelle Studie liefert immerhin neue Indizien. mehr »

Resistenzen behindern Kampf gegen TB

Tuberkulose ist in Deutschland relativ selten - ganz eliminieren lässt sich die Infektionskrankheit aber noch immer nicht. Zu schaffen machen die Resistenzen. mehr »

Bluttest auf Brustkrebs keine Revolution

Ein Bluttest auf Brustkrebs komme noch dieses Jahr auf den Markt, verkündete vor kurzem die Uniklinik Heidelberg – und erntete dafür harsche Kritik. Nun rudert sie zurück. mehr »