Ärzte Zeitung, 24.01.2014

Fußgesundheit

Socke weist per App auf Fehlstellungen hin

NEU-ISENBURG. Wie steht es um die Fußgesundheit? Läufern soll jetzt eine intelligente Socke, die mit dem Smartphone kommuniziert, die Antwort geben - direkt während des Lauftrainings.

Das Fitness Sock Bundle von Sensoria arbeitet mit einer Socke, in die Sensoren eingenäht sind. Diese senden Daten zum Fußauftritt, der Gewichtsverteilung auf den Fuß, aber auch zu Fehlstellungen an ein Band, das am Knöchel getragen wird.

Dieses wiederum kommuniziert per Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone, die dem Läufer direkt Tipps gibt, wie sich Fehlstellungen vermeiden lassen. Die zugehörige App soll laut Sensoria fürs iPhone (ab iOS 6 ), Android (OS 4.3) und das Windows Phone 8.x erhältlich sein. (reh)

http://store.sensoriafitness.com

Topics
Schlagworte
Gesundheits-Apps (660)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wo es wie viele Krankenhäuser und Klinikbetten gibt

In Deutschland gab es zuletzt immer weniger Kliniken. Wir zeigen anhand von Karten auf, wie viele Krankenhäuser und Betten die einzelnen Stadt- und Landkreise aufweisen. mehr »

HIV-Infektionen gehen weltweit zurück

2018 haben sich weniger Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert als dies im Jahr 2017 der Fall war. mehr »

KBV für Schließung von Kliniken

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht sich durch die Bertelsmann-Krankenhausstudie bestätigt: „Ein krampfhaftes Festhalten am Status quo bringt niemanden weiter". mehr »