Ärzte Zeitung, 02.06.2014

E-Card

Gesundheitsberufe wollen stärker mitgestalten

BERLIN. Wenn die elektronischen Heilberufs- und Berufsausweise für den Zugang in die Telematikinfrastruktur kommen, dann sollten sie auch tatsächlich alle Gesundheitsberufe einbeziehen.

Das und mehr Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Gestaltung und Nutzung der Telematikinfrastruktur fordert der Fachbeirat länderübergreifendes elektronisches Gesundheitsberuferegister (eGBR).

Der Fachbeirat, in dem mehr als 30 Verbände der Gesundheitsfachberufe, Gesundheitshandwerker und weiterer Leistungserbringer im Gesundheitswesen zusammenarbeiten, hat nun ein entsprechendes Positionspapier an Gesundheitsminister Hermann Gröhe übergeben.

Bei der bisherigen Diskussion über die elektronische Gesundheitskarte und die dazugehörige Telematikinfrastruktur würden wichtige Bereiche des Gesundheitswesens wie die Heil- und Hilfsmittelversorgung, die Rehabilitation und die ambulante sowie stationäre Pflege weitgehend ausgeklammert, moniert der Fachbeirat in einer Mitteilung.

Die Verfügbarkeit von existenziellen behandlungsrelevanten Informationen im Bereich der nicht-ärztlichen Therapie und Versorgung sei derzeit häufig dem Zufall überlassen, was erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität der Patienten und die Wirtschaftlichkeit der Versorgung habe, heißt es weiter. Die Telematikinfrastruktur könne das ändern, sofern die Berufsgruppen einbezogen würden. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Schmerzloses Impfen per Pflaster

Forscher arbeiten an Impfpflastern, mit denen sich Vakzinen schmerzfrei applizieren lassen, ganz ohne Nadel. Die Pflaster haben viele Vorteile und könnten für höhere Impfraten sorgen. mehr »

Hier tummeln sich die meisten Hausärzte

Die Arztdichte in einer Region ist relevant für die Entscheidung, wo Allgemeinmediziner sich niederlassen – gerade für junge Ärzte. Unsere Karte des Monats zeigt, wo die Konkurrenz zwischen Hausärzten am größten ist. mehr »

Welche Ärzte die schwierigsten Fälle haben

Welche ärztliche Fachgruppe hat die Patienten mit den komplexesten Fällen zu behandeln? Kanadische Forscher haben dies anhand von speziellen Markern untersucht – und eine Rangliste erstellt. mehr »