Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »
Meinung

Sepsis – "häufigste vermeidbare Todesursache im Land"

Alle sechs bis sieben Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an einer Sepsis. Viele dieser Todesfälle wären vermeidbar. Ärzte, Patientenschützer und Politiker fordern jetzt: Die Blutvergiftung muss als Notfall akzeptiert werden. mehr »

Ärzte loben Spahns Initiative zur Organspende

Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Gewinnung von Spenderorganen neu zu organisieren und sicher zu finanzieren, stoßen auf breite Akzeptanz. mehr »

Sprachverfall in Brexit-Zeiten

Englisch ist bekannt dafür, reich an Nuancen zu sein. In der Sprache der britischen Diplomaten, die in Brüssel um den Brexit feilschen, ist nichts mehr nuanciert, bedauert unser Londoner Blogger Arndt Striegler. mehr »

Was bei älteren CED-Patienten anders ist

Wird bei älteren Patienten erstmals eine chronisch entzündliche Darmerkrankung diagnostiziert, gibt es viele Unsicherheiten in Bezug auf die Therapie. Tipps zum richtigen Vorgehen. mehr »

Fettarme Milch gegen frühe Menopause?

Frauen, die viel fettarmen Joghurt und fettarme Milch verzehren, kommen seltener in eine verfrühte Menopause als Verächter der Milchprodukte. Das könnte einen einfachen Grund haben. mehr »

Harnsteinrezidiven individuell vorbeugen

Harnsteine haben eine hohe Rezidivrate. Um das Risiko zu mindern - das nicht bei allen Steinen gleich ist - empfiehlt sich ein personalisiertes Vorgehen. mehr »

"Hacker kommen wie durch eine offene Tür in Arzt-Systeme"

Nehmen Ärzte Gefahren durch Cyber-Angriffe ernst genug? Sie selbst glauben das meist. Ein Sicherheitsexperte gießt Wasser in den Wein. mehr »

Fördermittel für MFA-Fortbildungen nutzen

Wenn sich MFA fortbilden, tragen Ärzte meist die Kosten. Dabei gibt es Fördermöglichkeiten, die Praxen in Anspruch nehmen können - doch viele Ärzte kennen sie nicht. mehr »

Evidenzfrage bremst Präzisionsonkologie

Damit innovative Arzneimittel auf den Markt kommen und nicht früh an hohen Nutzenbewertungshürden scheitern, fordert Bayer die Weiterentwicklung der AMNOG-Verfahren. mehr »

So verhüten die Frauen weltweit

Zum heutigen Weltverhütungstag wirft eine Analyse einen Blick unter die Bettdecken rund um den Globus - und bringt interessante Erkenntnisse ans Licht. mehr »