Ärzte Zeitung, 15.06.2009

Arcandor-Aktie steigt nach Insolvenz

Verkehrte Börsenwelt: Nach der Insolenz von Arcandor stieg die Aktie der Karstadt-Mutter in den letzten Tagen der vergangenen Woche wieder um mehr als 30 Prozent. Grund sind Spekulationen, der Konzern könnte gestärkt aus der Insolvenz hervorgehen. Da die Zukunft von Arcandor nicht absehbar ist, eignet sich das Papier nur für Investoren, die einen Totalverlust verkraften können.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10474)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text