Ärzte Zeitung, 29.10.2009

Moody's stuft Rating der apoBank herunter

DÜSSELDORF (ava). Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) braucht nach Einschätzung der Ratingagentur Moody‘s womöglich bald erneut finanzielle Hilfe von außen. Das FinanzkraftRating für die Bank wurde von C auf D gesenkt und mit einem negativen Ausblick versehen.

Moody's begründete am Dienstag die Abstufung mit dem Risiko des großen Portfolios der apoBank an strukturierten Papieren, deren Qualität sich verschlechtere. Gleichzeitig bestätigte Moody's das Langfrist-Rating der apoBank mit A2, änderte den Ausblick jedoch von "stabil" auf "negativ." Die Bestätigung des A2-Ratings geht nach Moody's Angaben auf die Einbindung der Genossenschaftsbank in den Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zurück.

Das neue Rating von Moody's traf die apoBank nicht überraschend. Die Agentur habe schon im Juli angekündigt, das "C"-Finanzkraft-Rating zu überprüfen, teilte eine Sprecherin mit. Erfreulich ist nach Auskunft der Bank dass das Langfrist-Rating der apoBank mit A2 bestätigt wurde.

Die Bank hatte Ende August angekündigt, dass der Branchenverband BVR um Hilfe geben wurde und eine Garantie über 150 Millionen Euro zur Abschirmung des Wertpapierportfolios zur Verfügung stellen werde.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »