Ärzte Zeitung, 19.05.2008
 

IGeL-Angebote wieder im Fokus des "Focus"

NEU-ISENBURG (maw). Selbstzahlerleistungen in deutschen Arztpraxen hat das Nachrichtenmagazin "Focus" zu seinem Titelthema diese Woche gemacht. Dabei geht es um Sinn und Notwendigkeit von IGeL sowie die Erlöspotenziale, die damit für Niedergelassene verbunden sind.

Das Magazin weist am Beispiel einer 57-jährigen Patientin, bei der mittels Augeninnendruckmessung ein Glaukom entdeckt wurde, ausdrücklich auf die Sinnhaftigkeit ausgesuchter IGeL-Angebote hin. Explizit werden alternative Angebote wie die Homöopathie oder die Colon-Hydro-Therapie mit Fragezeichen versehen, da ihre Wirksamkeit nach "Focus"-Angaben nicht in Studien nachgewiesen sei.

Zur Sprache kommt auch, dass immer mehr Niedergelassene ohne IGeL- und Privatpatienten vor dem wirtschaftlichen Aus als Vertragsarzt stünden. Die Art der Angebots-Unterbreitung in der Praxis nimmt ebenfalls breiten Raum ein. Zwar verweist der Beitrag auf die jüngste IGeL-Broschüre der Bundesärztekammer zum korrrekten Umgang mit Selbstzahlerleistungen. Helga Kühn-Mengel, die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, berichtet aber von Patienten, die sich Ärzten bei IGeL ausgeliefert fühlten.

Lesen Sie dazu auch den Kommentar:
Leistung ist das beste Überzeugungsmittel

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Frauen schuld an "Männergrippe"?

Jammernde Männer mit Erkältung sind keine Weicheier, sie leiden tatsächlich stärker. Das liegt wohl am Testosteron. Und an Frauen, die testosterontriefende Männer bevorzugen. mehr »

Stammzellgesetz – Bremse für Forscher?

2002 gab es um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen eine hochemotionale Debatte. Heute ist der Pionier von ehedem mit dem Stand seiner Arbeit zufrieden. Doch nicht nur er fürchtet durch das Stammzellgesetz Nachteile für Forscher in Deutschland. mehr »

Ebola-Überlebende auch 40 Jahre später noch immun

Eine Forscherin machte sich auf die Suche nach den Überlebenden des ersten Ebola-Ausbruchs – und verspricht sich davon wichtige Erkenntnisse. mehr »