Ärzte Zeitung, 16.02.2017
 

Einstieg

Gut vorbereitet in den Beruf starten

ERFURT. "Tag der Chancen" für junge Ärzte und Zahnärzte in Thüringen: Am 4. März (9 bis 17 Uhr) dreht sich in den Räumen der KV Thüringen in Erfurt alles um einen guten Berufseinstieg. Zum Aktionstag laden die KV, die KZV, die Landesärztekammer und die Landeszahnärztekammer zusammen mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ein.

"Mediziner haben heute deutlich flexiblere Möglichkeiten, ihren Beruf auszuüben, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war, und Studienpläne sehen es nicht vor, darüber zu unterrichten, welche Chancen der Berufsalltag konkret bietet", sagt Dr. Annette Rommel, Vorsitzende der KV Thüringen.

In den Workshops vermitteln Experten den Teilnehmern unter anderem Methoden zur Selbsteinschätzung oder verschiedene Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. (aze)

Weitere Infos:

www.tag-der-chancen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wie Grippeviren ihr Erbgut steuern

Forscher haben nachgewiesen, wie Gene von Influenza-A-Viren an- und abgeschaltet werden. Die Erkenntnisse sollen die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben. mehr »

6000 Euro Strafe für Informationen über Abtreibung

Wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche hat das Amtsgericht Gießen am Freitag eine ortsansässige Allgemeinärztin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt. mehr »

Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

Der Streit um die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe für mehr Transparenz gesorgt. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung