Ärzte Zeitung, 16.02.2017

Einstieg

Gut vorbereitet in den Beruf starten

ERFURT. "Tag der Chancen" für junge Ärzte und Zahnärzte in Thüringen: Am 4. März (9 bis 17 Uhr) dreht sich in den Räumen der KV Thüringen in Erfurt alles um einen guten Berufseinstieg. Zum Aktionstag laden die KV, die KZV, die Landesärztekammer und die Landeszahnärztekammer zusammen mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ein.

"Mediziner haben heute deutlich flexiblere Möglichkeiten, ihren Beruf auszuüben, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war, und Studienpläne sehen es nicht vor, darüber zu unterrichten, welche Chancen der Berufsalltag konkret bietet", sagt Dr. Annette Rommel, Vorsitzende der KV Thüringen.

In den Workshops vermitteln Experten den Teilnehmern unter anderem Methoden zur Selbsteinschätzung oder verschiedene Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. (aze)

Weitere Infos:

www.tag-der-chancen.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Asthma – oder nur zu dick?

Wenn keuchende, schwer übergewichtige Patienten in der Praxis über "Asthma" klagen, ist Vorsicht geboten. Denn oft sind die Symptome kein pneumologisches Problem. mehr »

Warum Patienten aggressiver werden

Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die stärker aufkommende Gewalt. mehr »

So berechnen Ärzte den Wirtschaftlichkeitsbonus ihrer Praxis

Die Berechnung des Laborbonus ist nicht ganz einfach zu durchschauen. Aber wer sich damit beschäftigt, kann die Leistungen so zu steuern, dass der Bonus weitgehend erhalten bleibt. Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung