Ärzte Zeitung, 14.02.2011

Vivantes besetzt Posten im Management neu

BERLIN (maw). Dr. Rolf Syben fungiert seit 1. Februar als neuer Regionaldirektor und Ärztlicher Leiter des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und des Wenckebach-Klinikums. Wie das Unternehmen mitteilt, trat er die Nachfolge von Dr. Florian Wenzel an, der ab März die Leitung des Ressorts Einkauf/ Logistik/Apotheke bei Vivantes übernimmt.

Syben war zuvor seit März 2008 als leitender Verwaltungsdirektor des Vivantes Klinikums Neukölln und als stellvertretender Regional- und Ärztlicher Direktor Süd tätig. Geschäftsführender Direktor des Vivantes Klinikum Neukölln ist seit dem 1. Januar 2011 Christian Dreißigacker.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »