Ärzte Zeitung, 25.06.2013

Klinikum München Pasing

Stroke Unit zertifiziert

MÜNCHEN. Die Stroke Unit des zum privaten Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum AG gehörenden Klinikums Pasing ist nach den Kriterien der Deutschen Schlaganfallgesellschaft zertifiziert worden.

Wie das Krankenhaus mitteilt, ist das Klinikum München Pasing nun eine von fünf Kliniken in München, die von den Rettungsdiensten mit potenziellen Insult-Patienten angefahren werden dürfen, und decke die Versorgung von Patienten mit Schlaganfall im Münchner Westen ab.

Die möglichst rasche Versorgung in zertifizierten Stroke Units zu gewährleisten sei auch eines der Ziele, die der Rettungszweckverband der Stadt München mit seinem Pilotprojekt "IVENA" (Interdisziplinärer Versorgungsnachweis") verfolge. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »