Ärzte Zeitung online, 26.01.2017

Magnetresonanztomografie

Medizintechnikpreis für MRT-Erfinder Damadian

SANTA CLARA. Der Miterfinder der Magnetresonanztomografie Dr. Raymond Vahan Damadian erhält den diesjährigen Medtech Innovation Catalyst Award der weltweit agierenden Strategieberatung Frost & Sullivan.

Der Arzt, Wissenschaftler und Industrielle machte 2003 auf sich aufmerksam, als er nicht für den Nobelpreis für Medizin nominiert worden war. In großformatigen Zeitungsanzeigen in der "Washington Post" und der "New York Times" protestierte er gegen die Vergabe der Auszeichnung an seinen Landsmann, den US-Amerikaner Paul Lauterbur und den Briten Sir Peter Mansfield.

Damadian ist Träger vieler Auszeichnungen, darunter des Lemelson-MIT-Preises, des höchstdotierten US-Preises für technische Innovationen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »