Ärzte Zeitung online, 05.05.2017

Unternehmen

CompuGroup Medical meldet guten Start ins Jahr

KOBLENZ. Fünf Prozent mehr Umsatz als im Vergleich zum ersten Quartal 2016: Die CompuGroup Medical zeigt sich zufrieden mit ihrem Start in das neue Geschäftsjahr. Das Unternehmen erwirtschaftete laut Mitteilung vom Donnerstag insgesamt 142 Millionen Euro Umsatz; im ersten Quartal 2015 waren es 135 Millionen Euro.

Mit Blick auf das weitere Jahr herrscht erwartungsvolle Stimmung: "Wir sind dabei, auf den wohl bedeutendsten Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte zuzugehen: Den Beginn der bundesweiten Einführung der Telematikinfrastruktur", heißt es. Für das Gesamtjahr wurde die operative Gewinnprognose (EBITDA) zwischen 138 und 150 Millionen Euro bekräftigt. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »