Ärzte Zeitung, 11.09.2015

Jubiläum

Netzwerk für Ärztinnen feiert mit Kongress

BERLIN. Konfliktmanagement, Mitarbeiter-kommunikation, Zeitmanagement und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen in der Praxis: Diese Themen stehen beim Kongress "Symposia" der Women's Networking Lounge (WNL), dem bundesweiten Netzwerk für Frauen im Gesundheitswesen, im Vordergrund.

Der Kongress wird am 12. September aus Anlass des fünfjährigen Bestehens der WNL ausgerichtet. Veranstaltungsort ist die historische Königliche Porzellan-Manufaktur in Berlin.

Die Veranstaltung ist zertifiziert, Teilnehmerinnen erhalten acht Fortbildungspunkte.

Für die WNL stehen erklärtermaßen Ärztinnen als Unternehmerin und Führungskraft im Mittelpunkt. Anmeldung per Mail: info@womansnetworkinglounge.de (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[12.09.2015, 15:05:43]
Dr. Wolfgang P. Bayerl 
eigentlich schade, dass es so etwas gibt.
Was hat den der Arztberuf damit zu tun? zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind. mehr »

Mikroben – Heimliche Heiler

Jede zweite Zelle in und auf uns gehört einer Mikrobe. Durch die erfolgreiche Behandlung mit fäkalen Mikrobiota, etwa bei Autismus, hat die Mikrobiomforschung an Fahrt gewonnen. mehr »

Junge Besucher waren "Verjüngerungskur für DGIM"

Die "Ärzte Zeitung" hat den letzten DGIM-Kongresstag mit der Kamera begleitet. Tagungspräsident Sieber hat uns dabei Rede und Antwort gestanden - und erzählt, was ihn in den Tagen begeistert hat. mehr »