Ärzte Zeitung, 04.09.2008

Aufschwung am Automarkt gebremst

FLENSBURG (dpa). Der Aufschwung am deutschen Automarkt ist vorerst zu Ende. Im August wurden 214 400 Autos neu zugelassen, das waren 10,4 Prozent weniger als im gleichen Monat des Vorjahres, teilte das Kraftfahrtbundesamt mit.

Der Zuwachs für die ersten acht Monate des Jahres schmolz damit auf 1,7 Prozent zusammen. Der Verband der Automobilindustrie führte den Rückgang auf zwei Arbeitstage weniger als im Vorjahr zurück.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11047)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »