Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Fresenius-Tochter Helios übernimmt Damp-Gruppe

KIEL/BERLIN (dpa). Der zum Fresenius-Konzern gehörende Krankenhausbetreiber Helios Kliniken expandiert.

Das Unternehmen erwerbe 94,7 Prozent der Damp-Gruppe, die ebenfalls zu den zehn größten Krankenhausbetreibern in Deutschland zählt, teilten beide Seiten am Mittwoch mit.

Der bisherige Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzende der Damp Holding AG, Walter Wübben habe seine Anteile "aus Gründen seiner persönlichen Lebensplanung" verkauft.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Erwerb bedarf noch der aufsichtsrechtlichen Zustimmungen und Freigabe durch Kartellbehörden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11784)
Organisationen
Damp Holding (16)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Obwohl er querschnittsgelähmt ist, konnte ein Mann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »