Ärzte Zeitung App, 01.07.2014

Expansion

Droege übernimmt Nicolai-Vital-Resort

DÜSSELDORF. Die zweite Akquisition ihrer Gesundheitssparte binnen Monatsfrist meldet die Investmentgesellschaft Droege International Group AG: Für einen nicht genannten Betrag übernimmt sie die in Hannover ansässige Nicolai-Vital-Resort GmbH.

Das Unternehmen ist auf Orthopädie- und Rehatechnik sowie Homecare-Dienstleistungen fokussiert. Erst kürzlich hatte Droege den Hersteller von Beatmungstechnik Hoffrichter GmbH übernommen. Wie diese, soll auch Nicolai-Vital in den Medizintechnikkonzern Servona integriert werden.

Der Zukauf stärke den Kundenzugang in Nord und Ostdeutschland, heißt es. Nicolai setzte 2012 rund 12,6 Millionen Euro um und erzielte nach Steuern 514.000 Euro Gewinn. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11300)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigten sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »