Ärzte Zeitung App, 21.10.2014

Amgen

Patentklage gegen Sanofi und Regeneron

THOUSAND OAKS. Amgen hat vor dem Bundesbezirksgericht des US-Bundesstaates Delaware eine Patentklage gegen Sanofi und Regeneron Pharmaceuticals eingereicht.

Amgen wirft den Wettbewerbern vor, drei seiner Patente zu verletzen, in denen eine neue Klasse monoklonaler Antikörper, die sogenannten PCSK9-Hemmer, beschrieben werden. Diese Antikörper sollen zur Cholesterinsenkung dienen. Amgen hat für seinen PCSK9-Hemmer Evolocumab bereits die Zulassung in den USA und Europa beantragt.

Sanofi und Regeneron hatten kürzlich angekündigt, die Zulassungsanträge für ihren Kandidaten Alirocumab Ende dieses Jahres einreichen zu wollen. Mit seiner Beschwerde beabsichtige Amgen, Produktion, Gebrauch und Verkauf von Alirocumab zu verhindern, heißt es. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »