Ärzte Zeitung, 29.10.2014

Umsatz

Sanofi nach den ersten neun Monaten auf Kurs

PARIS. Nach zuletzt zwei herausfordernden Jahren soll es beim Pharmakonzern Sanofi 2014 wieder bergauf gehen. Nach den ersten neun Monaten ist das Unternehmen auf gutem Weg:

Der Umsatz nahm bis Ende September um knapp ein Prozent auf 24,7 Milliarden Euro zu. Zu unveränderten Wechselkursen hätte der Zuwachs fünf Prozent betragen.

Der Betriebsgewinn verbesserte sich um 18 Prozent auf knapp 4,5 Milliarden Euro und der Überschuss um sieben Prozent auf rund drei Milliarden Euro.

Zweistellige Zuwächse verbuchten insbesondere das Geschäft mit Diabetes-Produkten, die Orphan-Drug-Tochter Genzyme, die OTC-Sparte sowie innovative Präparate, die erst seit rund fünf Jahren im Markt sind. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

Hausärzte zur Kooperation mit Pflegeheimen verpflichtet

Union und SPD bringen ihr zweites Gesetzespaket in der Gesundheitspolitik auf den Weg. Es geht um ein Milliarden Euro schweres Pflege-Programm. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »