Ärzte Zeitung, 08.02.2016

ifo-Institut

Konjunkturerwartungen im Euroraum weiterhin positiv

MÜNCHEN. Das Wirtschaftsklima im Euroraum ist nach wie vor ausgesprochen gut.

Der aus einer regelmäßigen Expertenbefragung durch das Münchener ifo-Institut resultierende Indexwert liege aktuell nur leicht unter dem Wert des 4. Quartals 2015, mit 118,9 Indexpunkten "aber weiterhin deutlich über seinem langfristigen Durchschnitt", teilte das Institut am Donnerstag mit.

Die Aussichten werden demnach für alle EU-Länder mit Ausnahme Griechenlands, Spaniens und Portugals überwiegend positiv beurteilt.

Die Inflationsrate taxieren die Experten für 2016 im EU-Durchschnitt auf 1,0 Prozent, für Deutschland auf gleicher Höhe. Trotz aktuell anderer Tendenzen werde der Euro gegenüber dem Dollar voraussichtlich weiter abwerten. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »