Ärzte Zeitung, 24.01.2014

Fußgesundheit

Socke weist per App auf Fehlstellungen hin

NEU-ISENBURG. Wie steht es um die Fußgesundheit? Läufern soll jetzt eine intelligente Socke, die mit dem Smartphone kommuniziert, die Antwort geben - direkt während des Lauftrainings.

Das Fitness Sock Bundle von Sensoria arbeitet mit einer Socke, in die Sensoren eingenäht sind. Diese senden Daten zum Fußauftritt, der Gewichtsverteilung auf den Fuß, aber auch zu Fehlstellungen an ein Band, das am Knöchel getragen wird.

Dieses wiederum kommuniziert per Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone, die dem Läufer direkt Tipps gibt, wie sich Fehlstellungen vermeiden lassen. Die zugehörige App soll laut Sensoria fürs iPhone (ab iOS 6 ), Android (OS 4.3) und das Windows Phone 8.x erhältlich sein. (reh)

http://store.sensoriafitness.com

Topics
Schlagworte
Gesundheits-Apps (552)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn bringt TSVG im Kabinett auf den Weg

Das Kabinett hat heute Morgen den Entwurf des TSVG durchgewunken – mit einigen Änderungen – auch zugunsten der Ärzte. mehr »

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »