Ärzte Zeitung online, 17.11.2017
 

Hardware

Netgear schafft Netzwerk ohne Stolperfallen

Schluss mit dem Kabelsalat: Netgear, ein Anbieter von Netzwerkequipment, hat mit dem "Netgear 8-Port Unmanaged Gigabit Switch (GS908)" nun ein Kopplungsprodukt mit integriertem Kabelmanagement auf den Markt gebracht.

Als Switch werden in der PC-Welt Weichen- bzw. Kopplungselemente bezeichnet, die unterschiedliche Netzwerkbausteine – etwa Internet-Router, Drucker, Speicher, Medizingerät, PC und Server – miteinander verbinden.

Das neue Design soll Kabelgewirr, irritierende Beleuchtungen aber auch störende Lüftergeräusche beseitigen, meldet Netgear. Außerdem stelle der neue GS908 eine Plug-and-Play-Konnektivität für Router, Modem oder WLAN-Mesh-Systeme bereit. (reh)

Topics
Schlagworte
IT in der Arztpraxis (584)
Praxis-EDV (3930)
Organisationen
Netgear (8)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

So schützen sich Krebskranke vor Stigmatisierung

Wer an Krebs erkrankt, muss sich auch mit der damit verbundenen Stigmatisierung auseinandersetzen. Forscher raten zu gezielten Gegenstrategien. mehr »

Sport tut den Gelenken gut - auch bei Multimorbidität

Selbst Arthrosepatienten mit schweren Begleiterkrankungen profitieren von regelmäßigem körperlichem Training. Es gibt allerdings eine Voraussetzung. mehr »

So wird Patienten-Verwechslungen effektiv vorgebeugt

Die Beinahe-Verwechslung bei einer Infusion im Krankenhaus soll Ärzte für mögliche Schwachstellen in der Praxisorganisation sensibilisieren. Hierzu gibt es aktuelle Tipps. mehr »