Fachkongress Krankenhaus und Reha

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Für Professor Heinz Lohmann, Wissenschaftlicher Leiter des Fachkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation 2012 beim Hauptstadtkongress, gibt es keinen Zweifel: "Was gut für die Qualität ist, ist auch gut für die Ökonomie", sagt er.

Beide Ziele verlangten nach einer strukturierten Medizin. "Deshalb muss sich das Gesundheitssystem in den kommenden Jahren von seiner bisherigen Institutionenorientierung trennen und die Prozesse ins Zentrum rücken."

Hintergrund aus seiner Sicht ist die langsam wachsende Patientensouveränität aufgrund zunehmender Transparenz. "Patienten, die auch zu Konsumenten werden, wünschen ganzheitliche Behandlungslösungen", sagt Lohmann, "kurz: Sie erwarten strukturierte Medizin."

Die Foren des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit sollen diesen Wandel in der Zukunftsbranche thematisieren.

Die Veränderungen auf der Nachfrageseite bestimmen die Entwicklungen bei den Anbietern auf dem Gesundheitsmarkt. Es geht um Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Alle Stichworte der aktuellen Debatte finden sich im Programm dieses Fachkongresses.

Mehr zum Thema

Bericht: Janssen Open House beim Hauptstadtkongress

Präzisionsmedizin: Was die zarte Pflanze zum Blühen braucht

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH

„Gemeinsam handeln - damit Krankheit kein Stigma bleibt“

Stigmatisierung: Auch die Gesellschaft bezahlt den Preis

Kooperation | In Kooperation mit: Pfizer Pharma GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Rat vom gastroenterologischen Kollegen

Chronische Verstopfung: „Versuchen Sie es mit grünen Kiwis!“

Lesetipps
Weißer Hautkrebs entsteht bekanntlich, wenn die Haut regelmäßig einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt ist. (Symbolbild)

© ArboursAbroad.com / stock.adobe.com

Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome

Weißer Hautkrebs: Update zu Diagnostik und Therapie