Medistar macht Ärzten Online-Angebote

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF (eb). Die Online-Kommunikation wird auch für Ärzte immer wichtiger, sei es im Kontakt mit Kollegen, mit Patienten oder mit den Körperschaften und Dienstleistern.

Die zur CompuGroup Medical gehörende Medistar Praxiscomputer GmbH setzt daher bei der Medica einen Schwerpunkt auf die verschiedenen Angebote zum Thema Online-Kommunikation.

So können Patienten über das Modul CGM Life eServices Online-Termine in Praxen buchen, die mit der meistinstallierten Praxissoftware Medistar arbeiten.

Auch Wiederholungsrezepte und Befunde lassen sich auf diese Weise online anfordern. Über die webbasierte, arztgeführte persönliche Patientenakte können Patienten zudem ihre persönlichen Gesundheitsdaten einstellen.

Mobile Praxis per USB

Durch die Anbindung der Laborauftragssoftware ELAT werden die Praxisabläufe bei der Laborüberweisung nach Angaben von Medistar deutlich vereinfacht.

Und mit dem Modul "Mobile Praxis" können Ärzte jederzeit per USB-Stick auf ihre Praxisdaten zugreifen.

Es gibt auch Kommunikationsmodule für den Kontakt mit Kollegen und Körperschaften (Telemed.net) sowie mit Kliniken (Zuweiserportal) und mit Netzen (Cordoba).

Halle 15, A25/23

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Datenerfassung, Dokumentationen – und das gleich mehrfach: Zwei Drittel aller Befragten zeigten sich in der MB-Befragung „unzufrieden“ oder „eher unzufrieden“ mit der IT-Ausstattung an ihrem Arbeitsplatz.

© alphaspirit / stock.adobe.com

Update

Ergebnisse des MB-Monitors

Ein Viertel der Ärzte denkt über Berufswechsel nach