Kongressvorschau

Multiresistente Keime in der Praxis

Veröffentlicht:

Lokal oder überregional: Infektionserreger machen seit geraumer Zeit wieder Schlagzeilen. Sie kommen dann mit Kürzeln wie MRSA, EHEC, VRE oder ESBL einher und haben meist eines gemeinsam - sie sind mit Antibiotika schlecht oder gar nicht therapierbar.

Längst sind sogenannte multiresistente Keime wie Methicillin resistente Staphylokokken, Extended Spectrum Beta Lactamase gram negative Erreger, Vancomycin resistente Enterokokken oder wie jüngst der Enterohämorrhagische E. coli nicht mehr auf die Klinik begrenzt.

Auch im niedergelassenen Bereich sind die Erreger präsent, aber häufig auch nicht bekannt. Die Veranstaltung "Multiresistente Keime im ambulanten Bereich" unter Leitung von Dr. Dr. Thomas Fenner aus Hamburg vermittelt unter anderem, wie die epidemiologische Situation in Deutschland aussieht.

Wo ist wann mit welchen Erregern oder möglicherweise Ausbruchsituationen zu rechnen? Welche wirkungsvollen Gegenmaßnahmen und antibiotische Therapieoptionen haben wir und wie können diese sinnvoll eingesetzt werden?

Dr. Dr. Th. Fenner leitet die Veranstaltung "Multiresistente Keime im ambulanten Bereich" am Mittwoch, den 16. 11., von 14.30 bis 17.30 Uhr, im Raum 7a, 1. Obergeschoss, CCD.Süd

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Claudia Vollbracht, Humanbiologin und medizinische Wissenschaftlerin beim Unternehmen Pascoe

© [M] Privat; Levan / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wie Vitamin-C-Infusionen bei COVID-19 helfen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

© Maksim Tkachenko / Getty Images / iStock

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfung gegen Corona: Aufgrund aktueller Studiendaten rät das Kompetenznetz MS (KKNMS) bei allen MS-Patienten unabhängig von ihrer Immuntherapie zu einer COVID-19-Impfung.

© fotoak80 / stock.adobe.com

Aktuelle Studien

Corona-Impfung für Patienten mit Multipler Sklerose sicher

Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung