Diabetes in Kürze

2 CME-Punkte gibt es für eine Fortbildungseinheit

Veröffentlicht:

Eine Fortbildungseinheit der "Ärzte Zeitung" fasst aktuelle Studien zur autonomen Neuropathie bei Diabetes zusammen. Ein wichtiges Thema sind symptomatische und pathogenetisch begründbare Therapien. Die Daten, die beim Diabetes Update 2007 vorgestellt wurden, ordnet Professor Dan Ziegler von der Deutschen Diabetes-Klinik in Düsseldorf ein. Zertifiziert hat die Landesärztekammer Hessen. 10 Fragen müssen online beantwortet werden. Ab 7 richtigen Antworten gibt es 1 CME-Punkt, bei 10 richtigen gibt es 2 CME-Punkte.

Das Modul und weitere stehen auf: http://cme.aerztezeitung.de

Kombitherapie punktet bei LDL-Senkung

Von einer Therapie, die Resorption plus Produktion von Cholesterin hemmt, profitieren Patienten mit Typ-2-Diabetes stärker als von einem Statin allein. Die meisten schaffen mit der Kombitherapie sogar LDL-Werte von unter 70 mg/dl. In einer großen Studien, der VYTAL-Studie mit knapp 1230 Typ-2-Diabetikern sank das LDL-Cholesterin mit 10 mg Atorvastatin um 38 Prozent und mit 20 mg Atorvastatin um 45 Prozent. Die Kombi Ezetimib/Simvastatin 10/20 mg bewirkte eine Abnahme um fast 54 Prozent. Der Unterschied zu den Monotherapien war signifikant.

Impfstudie zu Typ-1-Diabetes

Forscher wollen Kinder mit Insulin gegen Typ-1-Diabetes impfen. Die Impfung wird in einer Studie bei Kindern mit sehr hohem Diabetesrisiko geprüft, teilt das Institut für Diabetesforschung in München mit. Sie soll einen Schutz gegen die Autoimmunantwort auslösen.

Für die Studie werden Probanden gesucht. Tel.: 08 00 / 3 38 33 39

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung

DANK kritisiert Ernährungsbericht der Regierung

Das könnte Sie auch interessieren
GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Typ-2-Diabetes

GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Neuer G-BA-Beschluss

Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Und weiter geht es: Das nunmehr dritte Digitalisierungsgesetz des Bundesgesundheitsministers geht am Mittwoch in die Kabinettabstimmung.

Videosprechstunden und TI ausbauen

Spahns drittes Digitalgesetz auf der Zielgeraden

Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen