Demenz

Ab Juli Seminare zu Demenz

Veröffentlicht: 20.06.2006, 08:00 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (eb). In einem Kooperationsprojekt bieten die Universität Frankfurt am Main und die TU Darmstadt von Juli bis Oktober Seminare für Angehörige von Demenzkranken an.

In Gruppen erarbeiten die Angehörigen gemeinsam mit Trainern, wie die vorhandenen Fähigkeiten Demenzkranker gefördert und aufrecht erhalten werden können. Die Seminare finden an Wochenenden statt und umfassen sechs und zehn je dreistündige Sitzungen.

Infos bei der Seminarleiterin Frau Dipl.-Psych. Katharina Neumeyer, Tel.: 0 61 51/ 16 43 83 oder per E-Mail: neumeyer@psychologie.tu-darmstadt.de

Mehr zum Thema

Neurodegeneration

Bildung fördert Resilienz gegen Alzheimer

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Ruf nach „moralischer Revolte“

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

HIV-Infektion

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden