Ebola

"Antikörper-Cocktail" in der Entwicklung

Veröffentlicht: 02.08.2018, 07:55 Uhr

NASHVILLE. Zwei monoklonale Antikörper gegen drei Ebola-Viren haben Forscher des Vanderbilt University Medical Centers aus Nashville aus dem Blut von Überlebenden einer Ebola-Infektion isoliert (Immunity 2018, online 17. Juli).

Die Antikörper hätten in Zellkulturen und Tierversuchen die Viren vom Typ Zaire, Sudan und Bundibugyo effektiv neutralisiert.

Die Wissenschaftler hoffen, bald einen "Antikörper-Cocktail" gegen Ebola zu entwickeln. (mmr)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden