Innere Medizin

Ende März Kongress der Inneren Medizin

Veröffentlicht:

WIESBADEN (eis). "Neueste Erkenntnisse zur internistischen Bildgebung", "seltene Erkrankungen", "Prävention und Therapie - von den Grundlagen zur Versorgungsforschung" und "von Leitlinien zur individuellen Therapie": das sind einige Schwerpunkte beim 114. Internistenkongress in Wiesbaden. Der Kongress findet vom 29. März bis zum 2. April in den Rhein-Main-Hallen statt. In Symposien, Kursen und Plenarvorträgen referieren Experten aus dem In- und Ausland.

Mehr Informationen zum Kongress unter www.dgim2008.de

Mehr zum Thema

Diabetes mellitus

Typ-2-Therapie: Schutzschirm für die Organe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU

Aktuell gibt es in 380 deutschen Stadt- und Landkreisen mindestens einen COVID-19-Intensivpatienten.

Städte und Landkreise

Wo es relativ viele COVID-19-Patienten auf Intensivstationen gibt