Tuberkulose

Europa verstärkt Kampf gegen Tuberkulose

Veröffentlicht:

BERLIN (ble). Als "Zeichen der Solidarität" hat Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt die gestern unterzeichnete "Berliner Erklärung" zum Kampf gegen die Infektionskrankheit Tuberkulose bezeichnet. "Tag für Tag erkranken weltweit mehr als 20 000 Menschen an Tuberkulose, 5000 sterben daran", sagte sie.

In der Absichtserklärung verpflichten sich die 53 Mitgliedsländer der Euro-Region der Weltgesundheitsorganisation zu einem stärkeren politischen und finanziellen Engagement, um die Krankheit zu besiegen. Auf der Agenda ganz oben steht für die Länder dabei die Eindämmung multiresistenter Erreger.

In Deutschland starben 2006 nach Angaben Schmidts 173 Menschen durch eine Infektion mit multiresistenten TB-Erregerstämmen.

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs