Skelett- & Weichteilkrankheiten

Fibromyalgie-Medikament ist in den USA zugelassen

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). In den USA ist jetzt das neue Fibromyalgie-Medikament SavellaTM (Milnacipran) zugelassen. Der selektive duale Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer aus der Entwicklung von Pierre Fabre wird in den USA von Cypress Bioscience und Forest als dessen Lizenznehmer vermarktet. In Europa gibt es für Fibromyalgie-Patienten bisher keine spezielle Therapie. Der Zulassungsantrag für Milnacipran für Europa wurde bei der EMEA im Juni 2008 gestellt.

Mehr zum Thema

Digitale Innovationen

Studentische Rheuma-App prämiert

Das könnte Sie auch interessieren
Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

© Tania Soares | EyeEm

Corona und Depression

Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

© koto-feja, LordRunar | iStock

So wirkt Johanniskraut

Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

© ChristianChan | iStock

Depressionen behandeln

Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

126. Deutscher Ärztetag

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor