Gynäkologie

Frau in Kanada bringt Sechslinge auf die Welt

Veröffentlicht: 11.01.2007, 08:00 Uhr

VANCOUVER/NEW YORK (dpa). In Kanada hat eine Frau Sechslinge auf die Welt gebracht. Die Babys wiegen jeweils nur etwa 800 Gramm und müssen vorerst auf der Intensivstation bleiben. Die Direktorin der Frauenklinik im westkanadischen Vancouver, Liz Whynot, sagte, den Kindern gehe es den Umständen entsprechend gut. Weitere Einzelheiten teilte das Krankenhaus auf Wunsch der Eltern nicht mit.

Wie die Zeitung "The Vancouver" weiter berichtete, hatte die Frau in der 25. Schwangerschaftswoche vorzeitig Wehen bekommen. Das erste Baby sei auf natürlichem Weg geboren worden, die anderen fünf wurden per Kaiserschnitt geholt.

Mehr zum Thema

Nationale Stillstrategie

Klöckner will mehr Frauen zum Stillen motivieren

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen