Zulassungserweiterung.

GLP-1-Agonist jetzt auch für Kinder mit Typ-2-Diabetes

Veröffentlicht:

MAINZ. Die Europäische Kommission hat die Zulassung von Liraglutid (Victoza®) erweitert, teilt Novo Nordisk mit. Außer für Erwachsene steht der GLP-1-Agonist jetzt auch für die Behandlung von Jugendlichen und Kindern im Alter ab 10 Jahren zur Verfügung. Das Antidiabetikum ist zur Therapie bei unzureichend kontrolliertem Typ-2-Diabetes indiziert, und zwar als Ergänzung zu Ernährung und Bewegung. Die Zulassungserweiterung basiert auf den Ergebnissen der globalen ELLIPSE-Studie.

Seit zehn Jahren steigt die Zahl Jugendlicher mit dieser Diabetesform deutlich an, berichtet das Unternehmen. Aktuell gibt es in Deutschland jährlich etwa 90 Neuerkrankungen, bei einer vermutlich hohen Dunkelziffer. Bisher waren nur Insulin und Metformin bei Jugendlichen und Kindern mit Typ-2-Diabetes zugelassen. (eis)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Staatliche Unabhängigkeit in Gefahr?

Diabetesgesellschaft und AWMF besorgt über ÄZQ-Aus

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“