Hautkrebs / Melanom

Hautkrebs breitet sich mehr und mehr aus

Veröffentlicht: 04.05.2007, 08:00 Uhr

EUSKIRCHEN (dpa). Jeder fünfte Bundesbürger erkrankt im Laufe des Lebens an Hautkrebs. Die Rate steigt jährlich um sieben Prozent, wie der Berufsverband der Dermatologen in Euskirchen mitteilt.

So erkrankten nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 1980 etwa 4000 Menschen an einem Melanom, im Jahr 2002 fast 14 000. Damit liegt Deutschland in Europa auf Platz drei hinter Dänemark und Schweden.

Besonders bei Jugendlichen ist die Häufigkeit gestiegen. Daher fordert die Strahlenschutzkommission, Solarien für Kinder und Jugendliche gesetzlich zu verbieten. Unter dem Motto "Schatz, brennst Du?" haben die Deutsche Krebshilfe und Dermatologen in Hamburg ihre Aufklärungskampagne 2007 gestartet.

Mehr zum Thema

Zukunftsmodell

Hautdiagnostik per Autopilot

RheuMal-Register

Tritt Brustkrebs bei Rheuma früher auf?

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden