Gestationsdiabetes

Hinweis auch auf Risiko beim Vater

Veröffentlicht: 07.09.2015, 17:52 Uhr

MONTREAL. Partner von Frauen mit Gestationsdiabetes (GDM) haben oft ebenfalls ein erhöhtes Typ-2-Diabetes-Risiko, so eine retrospektive kanadische Studie (Diabetes Care 2015; 38: e130). Analysiert wurden Familien-Daten von je über 35.000 Frauen mit oder ohne GDM.

Bei Männern aus GDM-Familien ergab sich in den 13 Jahren nach der Schwangerschaft eine Diabetesinzidenz von 4,01 pro 1000 Personenjahre im Vergleich zu 3,03 pro 1000 PJ bei Männern aus Familien ohne GDM.

Daraus ergibt sich ein um 33 Prozent höheres Diabetes-Risiko für Männer von Frauen mit GDM. Eine Ursache dafür könnte die gemeinsame soziale Umgebung sein, so die Forscher.

Ärzte sollten einen GDM bei einer Frau auch als Hinweis auf einen möglichen Diabetes beim Partner betrachten und betroffenen Familien eine gezielte Prävention empfehlen. (st)

Mehr zum Thema

VERTIS-Studie

Kein Herzschutz bei Ertugliflozin?

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Erfahrungen aus der Praxis

Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Was kann ein GLP-1-RA?

Start in die Injektionstherapie

Was kann ein GLP-1-RA?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Studienlage im Überblick

GLP-1-RA für Erstverordner

Studienlage im Überblick

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden